20. Dezember 2015

{Rezept} Weihnachtliches Mousse au Chocolat



Ihr Lieben,

Weihnachten steht schon fast vor der Tür und weil an Weihnachten keine Kalorien gezählt werden, darf es auch mal etwas opulenter zugehen. Mousse au Chocolat ist eines meiner Lieblingsdesserts und ich finde, gerade an den Festtagen kann man sich das doch ruhig mal gönnen. 




Zutaten für 4-6 Portionen: 
200g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakao)
3EL Orangenlikör
3EL starken Kaffee / Espresso
20g Butter
3 Eier (getrennt)
55g Feinzucker
125g Cremedouble








Rezept:

Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Einen kleinen Topf mit etwas Wasser füllen und erwärmen. Die Hälfte der Schokoladenstückchen in eine Metallschüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und die restlichen Schokostückchen unterrühren, bis sie ebenfalls geschmolzen sind. Den Orangenlikör und den Kaffee hinzufügen. Die Schüssel aus dem Wasserbad entfernen und die Butter einrühren. Nach und nach das Eigelb unterrühren und gründlich vermengen. Masse abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Mixer in einer großen, sauberen Schüssel steif schlagen. Erst bei niedriger, dann bei höherer Stufe rühren. Sobald sich weiche Spitzen bilden, den Zucker löffelweise unterrühren, bis der Eischnee fest wird. Einige Esslöffel des Eischnees unter die Schokoladencreme ziehen, sodass die Creme gelockert wird.

Die Cremedouble und das Eiweiß mit einem Metall- oder Plastiklöffel unter die Schokoladencreme ziehen.

Die fertige Mousse in eine große Servierschüssel füllen oder auf 4-6 Portionsschalen verteilen. Schüssel bzw. Schalen mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.




Ich habe die Mousse mit einer Spritztülle angerichtet, so dass es besonders schön aussieht. Durch das Drücken durch die Tülle geht allerdings ein Teil der Luftigkeit verloren, weshalb ich eher davon abrate.



Steht dein Menüplan für Weihnachten schon? Welches Dessert gibt es?


Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Caro

Kommentare:

  1. Hm, ich habe auch gerade ein weihnachtliches Dessert auf meinen Blog gemacht. Vielleicht könnte man dem Mousse mit der Spritztülle ja nur ein Häubchen aufsetzen, damit es chic aussieht und dennoch luftig bleibt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt das ist auch eine gute Idee, danke :)

      Löschen
  2. Ich lieebe Mousse au Chocolat!! Das sieht sehr köstlich und wunderschön weihnachtlich dekoriert aus!! Das Rezept werde ich sicherlich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße

    Michelle

    AntwortenLöschen
  3. das sieht so unfassbar lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Habe deinen Blog gerade durch Blog-Connect endeckt und habe mich sofort wohlgefühlt:)Die Bilder sind wunderschön und das Design gefällt mir super gut:) Dir noch eine schöne Adventszeit:)
    GLG Hannah/ buuttons.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig aus:O Muss es mal am ausprobieren:)
    GLG Hannah/ buuttons.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...